Westfalenmeisterschaft für die U12 des TC Union Münster

Westfalia Kinderhaus auf Platz 4

Die Junioren U12 des TC Union Münster sind Westfalenmeister. In der Besetzung Felix Remann, Leonard Funk, Paul Tiemann, Max Lenz und Johan Süs gewannen sie das Finale gegen den TC Rot-Weiß Stiepel (Bochum) mit 4:2. Das Team vom SC Westfalia Kinderhaus verlor das kleine Finae mit 2:4 gegen den TC BW Sundern und wurde damit Vierter.

Westfalenmeisterschaften: Weitere Platzierungen von Teams aus dem Bezirk Münsterland im Überblick: Juniorinnen 12: Vizemeisterschaft für den TV Feldmark Dorsten; Junioren U15: 3. Platz für die DJK VfL Billerbeck; Juniorinnen U15:  3. Platz für den TC GW Ahaus; Junioren U18: Vizemeisterschaft für den TC Hiltrup; Juniorinnen U18: Westfalenmeister TC St. Mauritz.

Foto: Die Junioren U12 des TC Union Münster (von links): Felix Remann, Leonard Funk, Paul Tiemann, Coach Szymon Seifert, Max Lenz und Johan Süs. © TC Union Münster

Die Junioren U12 des TC Union Münster sind Westfalenmeister. In der Besetzung Felix Remann, Leonard Funk, Paul Tiemann, Max Lenz und Johan Süs gewannen sie das Finale gegen den TC Rot-Weiß Stiepel (Bochum) mit 4:2. Das Team vom SC Westfalia Kinderhaus verlor das kleine Finae mit 2:4 gegen den TC BW Sundern und wurde damit Vierter.

Westfalenmeisterschaften: Weitere Platzierungen von Teams aus dem Bezirk Münsterland im Überblick: Juniorinnen 12: Vizemeisterschaft für den TV Feldmark Dorsten; Junioren U15: 3. Platz für die DJK VfL Billerbeck; Juniorinnen U15:  3. Platz für den TC GW Ahaus; Junioren U18: Vizemeisterschaft für den TC Hiltrup; Juniorinnen U18: Westfalenmeister TC St. Mauritz.

Foto: Die Junioren U12 des TC Union Münster (von links): Felix Remann, Leonard Funk, Paul Tiemann, Coach Szymon Seifert, Max Lenz und Johan Süs. © TC Union Münster

START theLeague BEZIRKE KONTAKT